ETT und TMT ( MTT ) Black and Tan

- 1962 wurde der Toy Black and Tan Terrier in English Toy Terrier umbenannt und erhielt so seinen Namen.

 

-  Der Britische Kennel Club öffnete als erster die Grenzen und erlaubte es Manchester Terrier und Manchester Toy Terrier zu importieren, um den Genpool auf der Insel aufzufrischen. Das war auch dringend notwendig, denn durch den engen Genpool hatten sich Krankheiten wie Patellaluxation, fehlendes Haar im Kehl-und Brustbereich, fehlende Zähne usw. manifestiert. Leider gibt es auch heute noch in Deutschland wenig Hunde die nicht miteinander verwandt sind, was unsere Rasse natürlich nicht wirklich weiterbringt.

Um den Genpool unserer Zucht zu erweitern haben wir Jacky aus den USA bei uns aufgenommen.

 

-  Die ETTs (TMT) aus den USA und Kanada sind etwas knochenstärker, haben etwas länger gestreckte Köpfe, sind zumeist vollzahning und waren unbediengt nötig um die Rasse ETTs wieder gesunden zu lassen.

_

unsere Jacky aus USA

 

Weiterlesen
1 Hits
0 Kommentar

Mrs Petronella Kitson 1982, 83, 84 und 85

Mrs Petronella Kitson with

Ch Quinoa Cold Comfort,

Ch Quinoa Queen Of Spades,

and Quinoa Little Ladyship.

Cold Comfort won 20 CC's, 3rd highest among the ETT Bitches.

Cold Comfort was BOB at crufts in 1983, 84 and 85.

Queen of Spades was BOB at crufts in 1982

 

FB

 

Weiterlesen
2 Hits
0 Kommentar

SECOND DOG BREED FOR TODAY IS THE ENGLISH TOY TERRIER

SECOND DOG BREED FOR TODAY IS THE ENGLISH TOY TERRIER 

The English Toy Terrier - Black and Tan is a small breed of terrier in the toy dog group.

Though it may be tiny, this plucky, clever breed is every inch a “real” dog, just in miniature. The similarity of its appearance to that of the Manchester Terrier is no coincidence, as the two breeds were grouped as one in the United Kingdom until the 1920s, and still are today in the United States, with the English Toy Terrier known as the Toy Manchester Terrier. Its finer bone structure may be the result of some input from the Italian Greyhound, but it has largely retained its larger cousin’s energy, vigour, and courage. As is typical of a terrier, it can demonstrate an aloof and suspicious manner towards strangers, but it is also an extremely lovable and affectionate pet, and makes a great family dog, though it may be a little too small and easily injured to be suitable for the under-fives.

The Kennel Club lists the English Toy Terrier as a vulnerable native breed, meaning that less than 300 puppies are registered by the organisation each year, and so efforts are being made to increase the demand for, and breeding of, this appealing little dog. To this end, Toy Manchester Terriers from the United States can be re-registered as English Toy Terriers in order to grow the breeding population. Such outbreeding, though resisted by some purists, will enhance the genetic diversity within the UK population, and should hopefully help reduce the incidence of several health problems recognised within the breed. However, most English Toy Terriers are very healthy, and have a lifespan of 12 to 13 years.

Growing urban populations in England in the seventeenth century, coupled with poor hygiene, lead to a massive surge in rodent numbers, something that led, in turn, to public health problems. City dwellers therefore found that they needed small terriers with a penchant for killing rodents in order to keep their neighbourhoods and homes habitable, and it was from this necessity that the English Toy Terrier was born. The English Black and Tan Terrier, which is now extinct, belonging to the Fell Terrier class, is most closely related, and was known as a capable vermin hunter. It was mostly likely cross-bred with the Whippet by the early Mancunian breeders to lend it more speed, resulting in a dog that was fast, blood-thirsty, and small enough to comfortably share its owners’ cramped lodgings.

Apart from being a public health necessity, rat baiting became a popular sport for the common man, with proud owners allowing their dogs to be placed into a ring with up to several hundred rats, and then placing bets on how long it would take the dog to dispatch a given number of the rodents. Seen through a twenty-first century lens, this was a cruel practice for all the animals involved, as the dogs themselves often suffered horrific injuries inflicted by the desperate rats. This sport was banned around the time of the Kennel Club’s inauguration in the nineteenth century, but the breed continued to enjoy popularity as a show dog by virtue of its sculpted, elegant appearance. In the 1920s, a growing separation between small and larger specimens was acknowledged by the division of the then Black and Tan Terrier into the English Toy Terrier and the larger Manchester Terrier.

Over the years, the explosion in the importation and popularity of foreign breeds gradually led to a decline in English Toy Terrier numbers, a trend also seen for the Manchester Terrier, and both are now considered vulnerable breeds. While demand for their rat-killing services may no longer exist on any great scale, both are charming, vivacious breeds that are perfectly suitable as pets, and can hopefully be successfully promoted and revived over the coming decades.

 

 

 



Der englische Spielzeug Terrier - schwarz und Tan ist eine kleine Rasse von Terrier in der Toy Dog Group.

Obwohl es winzig sein mag, ist diese mutige, clevere Rasse jeden Zentimeter ein "echter" Hund, nur in Miniatur. Die Ähnlichkeit seines Aussehens mit dem des Manchester Terrier ist kein Zufall, da die beiden Rassen bis in die 1920 er Jahre als eine im Vereinigten Königreich zusammengefasst wurden und heute noch in den Vereinigten Staaten sind, mit dem englischen Spielzeug Terrier, der als Das Spielzeug Manchester Terrier. Seine Feinere Knochen Struktur mag das Ergebnis einiger Eingaben des italienischen Windhund sein, aber er hat die Energie, Kraft und Mut seines größeren Cousins weitgehend bewahrt. Wie es typisch für einen Terrier ist, kann es eine unnahbar und verdächtige Art gegenüber fremden demonstrieren, aber es ist auch ein extrem liebenswerter und liebevoll Haustier, und macht einen tollen Familien Hund, obwohl es vielleicht ein wenig zu klein und leicht verletzt ist, um geeignet zu sein Für die unter-Fünfer.

Der Kennel Club listet den englischen Spielzeug Terrier als eine gefährdete einheimische Rasse auf, was bedeutet, dass jedes Jahr weniger als 300 Welpen von der Organisation registriert werden, und so werden Anstrengungen unternommen, um die Nachfrage nach und die Zucht von diesem attraktiven kleinen Hund zu erhöhen . Zu diesem Zweck kann spielzeug Manchester Terrier aus den Vereinigten Staaten als englische Spielzeug-Terrier neu registriert werden, um die Zucht Bevölkerung zu wachsen. Solche Outbreeding, obwohl sie von einigen Puristen abgewehrt werden, werden die genetische Vielfalt innerhalb der britischen Bevölkerung verbessern, und sollten hoffentlich dazu beitragen, die Inzidenz mehrerer Gesundheitlicher Probleme, die innerhalb der Rasse anerkannt werden, zu verringern. Die meisten englischen Spielzeug-Terrier sind jedoch sehr gesund und haben eine Lebensdauer von 12 bis 13 Jahren.

Die wachsenden städtischen Populationen in England im siebzehnten Jahrhundert, gepaart mit der schlechten Hygiene, führen zu einem massiven Anstieg der Nagetier zahlen, was wiederum zu Problemen der öffentlichen Gesundheit geführt hat. Die Stadtbewohner stellten daher fest, dass sie kleine Terrier mit einer Vorliebe für die Tötung von Nagetieren brauchten, um ihre Nachbarschaften und Häuser bewohnbar zu halten, und es war aus dieser Notwendigkeit, dass der englische Spielzeug Terrier geboren wurde. Der Englische Schwarz-und Tan Terrier, der nun ausgestorben ist, gehört zu der fiel Terrier Klasse, ist am meisten verwandt und wurde als fähiger Ungeziefer Jäger bekannt. Es wurde meist mit dem Whippet von den frühen Respektieren-Züchtern Kreuz, um ihm mehr Geschwindigkeit zu verleihen, was zu einem Hund führte, der schnell, Blut durstig und klein genug war, um die engen Unterkünfte seiner Besitzer bequem zu teilen.

Abgesehen davon, dass es eine öffentliche Gesundheit ist, wurde ratten ködern zu einem beliebten Sport für den gemeinsamen Mann, mit stolzen Besitzern, die Ihre Hunde mit bis zu mehreren hundert Ratten in einen Ring setzen können, und dann wetten, wie lange es den Hund nehmen würde , um eine bestimmte Anzahl von Nagetieren zu versenden. Durch eine-Jahrhundert-Linse gesehen, war dies eine grausame Praxis für alle Beteiligten Tiere, da die Hunde selbst oft schreckliche Verletzungen erlitten haben, die von den verzweifelten Ratten zugefügt wurden. Dieser Sport wurde rund um die Zeit der Einweihung des Kennel Clubs im neunzehnten Jahrhundert verboten, aber die Rasse hat die Popularität als Show Hund nach ihrem geformt, eleganten aussehen weiterhin genossen. In den 1920 er Jahren wurde eine wachsende Trennung zwischen kleinen und größeren Exemplaren durch die Division des damals schwarzen und Tan Terrier in den englischen Spielzeug Terrier und den größeren Manchester Terrier anerkannt.

Im Laufe der Jahre führte die Explosion bei der Einfuhr und Popularität ausländischer Rassen allmählich zu einem Rückgang der englischen Spielzeug-Terrier-Zahlen, ein Trend, der auch für den Manchester Terrier gesehen wurde, und beide werden jetzt als gefährdete Rassen betrachtet. Während die Nachfrage nach ihren Ratten-Tötungs Diensten nicht mehr in großem Maßstab existieren kann, sind beide charmante, lebhaften Rassen, die perfekt als Haustiere geeignet sind, und können hoffentlich in den kommenden Jahrzehnten erfolgreich gefördert und wiederbelebt werden.
 
Weiterlesen
3 Hits
0 Kommentar

JDCM und Xanthinuria

Hier noch einmal ein Thema, welches mir persönlich sehr am Herzen liegt.

Egal in welchem Land und bei welchem Züchter Ihr einen ETT kauft, bitte lasst euch beraten und belegen, das die Elterntiere auf diese beiden Krankheiten untersucht sind und wie das Ergebnis ist.

Bisher werden die Untersuchenungen nur in Minnesota angeboten, was aber wirklich kein Problem ist.

Unsere Jacky durfte durch die Bestimmungen erst mit 15 Wochen in D. Einreisen, daher habe ich sie gleich in den USA Testen lassen.

 

Weitere Informationen findet ihr bei:

Informationen English Toy Terrier

 

 
Weiterlesen
57 Hits
0 Kommentar

The Illustrated Breed Standard

Sehr interessant :

 

http://www.english-toy-terrier-club.co.uk/about-the-breed/breed-standard/

Weiterlesen
104 Hits
0 Kommentar

Gesundheitsumfrage 2018 Ergebnisse

 

 
Check out these charts for a sneak peek at results from the 2018 Health Survey. Interesting fact: Males lived an average of 1 - 1.5 years longer than females consistently across all four groups.
 
 
 
 
 
 
 
Danke an Amanda Kelly
Weiterlesen
148 Hits
0 Kommentar

brynlythe

... english toy terrier (b&t)

 

Weiterlesen
142 Hits
0 Kommentar

Mitbesitz

MITBESITZ / CO OWNER

Hin und wieder entstehen aus unterschiedlichen Verbindungen  (national/international) vielversprechende Rüden, welche unserem Zuchtideal entsprechen. Da wir als Züchter jedoch nicht in der Lage sind jeden Hund selbst zu übernehmen, bieten wir den sogenannten Mitbesitz an, wobei wir uns das Zuchtrecht vorbehalten. Das gibt uns die Freiheit unsere Zuchtbasis zu erweitern. 
 
Somit möchten wir in Zukunft importierte Rüden, die sich gesundheitlich und vom Erscheinungsbild her gut entwickeln, zum Zuchteinsatz nutzen. 
 
Alle Hunde unterliegen der Zuchtordnung des KFT/VDH/FCI.
Jegliche Unkosten, die bei einer Zuchtzulassung und Zuchteinsatz entstehen, übernehmen selbstverständlich wir. Die alltäglichen Hundehaltungskosten (z.B. Versicherung , Tierarztbesuche, Futter) bewältigt der Hundehalter.
 
Da wir bestimmte Rüden kostenlos abgeben, haben wir eine gewisse Vorstellung von den zukünftigen Familien. Neben Sympathie, gegenseitigem Vertrauen und Zuverlässigkeit ist mir ein kontinuierlicher Kontakt immens wichtig. Vorteilhaft wäre es, wenn Sie nahe unseres Wohnortes leben würden.  
 
Falls Sie sich nun für einen Welpen oder auch erwachsenen Rüden interessieren sollten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme. 
Weiterlesen
247 Hits
0 Kommentar

helft bitte alle mit

 

In the spirit of friendly competition, we're issuing an Olympic-sized challenge to Manchester Terrier and English Toy Terrier breeders, owners and fanciers around the globe. Fill out a health survey from now to March 31st and show the world how much you love your favourite black and tans! 

Let's see whose commitment to health will win the day... www.canadamt.com/surveys.html

Weiterlesen
282 Hits
0 Kommentar

2018 General Health Survey

Calling all Manchester Terrier and English Toy Terrier owners, former owners and breeders: The CMTC/AMTC General Health Survey is now open. If you currently own a Manchester Terrier or English Toy Terrier or if you owned one who died after January 1, 2002, we want to hear from you! By completing a simple, short survey about your dog's health, you can help us create the big picture view needed to ensure our black and tans stay happy and healthy. The survey takes less than 5 minutes to fill out and can be filled out multiple times by owners of multiple dogs. To learn more or to complete the survey, visit http://www.canadamt.com/surveys.html 

The survey will remain open until February 28, 2018. Please help spread the word by liking and sharing!

 

A.Kelly

Weiterlesen
187 Hits
0 Kommentar

 

© 2014 curious madcaps