Meldung Fressnapf

https://m.focus.de/wissen/natur/hunde/mehr-als-900-maerkte-betroffen-auf-keinen-fall-fuettern-fressnapf-weitet-bundesweiten-rueckruf-von-hundesnacks-massiv-aus_id_10972488.html?fbclid=IwAR1n8_oCJ2O-W0jryScpk1WzmKJBVJISU8qbbkz_qPGkk74q8sQ8-q4XvJs

Weiterlesen
3 Hits

Das große Geschäft mit der Ahnungslosigkeit

https://communicanis.de/akarizide/?fbclid=IwAR3ar5ZujPQZ7MkgJqSl6OvQDFagRVsu19MNqynP0t_znFG6k0NBeH5nc_w

 

Ich habe schon viel darüber gehört aber es noch nicht getestet.

Weiterlesen
2 Hits

Welpenprägung,

ein großes Wort, dass in der Leute Köpfe herumschwirrt und offenbar dort.......

https://barksnbooks.blogspot.com/2019/04/in-der-prageholle.html?fbclid=IwAR0ylmgK4rRrvbj4MBVU_5tjaXU2PKf3Skp6fcfBS4N0z49METKWU8anrwg

Weiterlesen
10 Hits

Die Geheimwaffe gegen Burnout

... ein Bürohund

 

Immer mehr Menschen leiden unter chronischem Stress, der manchmal so weit geht, dass sie nicht mehr arbeiten können. Wie können Unternehmen vorbeugen?

Markus Beyer sagt: Hunde im Büro sind die Lösung.

Ist da etwas dran?

 

Hunde machen glücklich!!!!!!

 

https://editionf.com/hund-buero-burnout-praevention?fbclid=IwAR1JIy8NFBSyGUy3bJtxWWd-muccXBGyh8MDDAamvd2UMjU3IBsr_BUWohQ

Weiterlesen
12 Hits

Urlaub in Großbritannien

Vielen von uns wird wahrscheinlich angesichts des aktuellen Schlamassels die Lust auf einen Urlaub in Großbritannien vorläufig vergangen sein. Ich nehme aber an, dass sich unter meinen Kunden und Lesern doch so einige finden werden, die in dieser Saison mit Hund auf die Insel reisen wollen oder müssen.

Deshalb und sozusagen auf den letzten Drücker eine dringende Warnung: Sollte es zu einem ungeregelten Chaos-Brexit kommen und/oder zum Zeitpunkt des Austrittes das sogenannte Listungsverfahrens nach Art 13 der Verordnung (EU) Nr. 576/2013 nicht abgeschlossen sein, wäre es möglich oder gar wahrscheinlich, dass die EU Großbritannien als sogenanntes "nicht gelistetes Drittland" einstuft.

Dann hätte man als Hunde- (Katzen-, Frettchen-) Halter, der mit dem Tier nach Großbritannien und dann wieder zurück in die EU reisen will, ein echtes Problem. Die Einreise nach Großbritannien würde zwar mit dem normalen EU-Impfpass (und einer tierärztlich bestätigten Bandwurmbehandlung) wie bisher problemlos funktionieren, für die Rückkehr in die EU wäre aber ein durch ein EU-akkreditiertes Labor bestimmter und ausreichender Tollwut-Titer notwendig.

Den Vorgang der Titer-Bestimmung muss man aber bis zu vier Monate vor Reiseantritt in Angriff nehmen, denn die Blutentnahme für die Titer-Bestimmung darf frühestens 30 Tage nach der letzten Tollwut-Impfung erfolgen. Bestätigt das Labor, dass der Titer für den Reiseverkehr ausreicht, darf erst drei Monate nach der Blutentnahme gereist werden.

Für diejenigen, die daran nicht gedacht haben oder das nicht wussten, kann es also inzwischen schon richtig knapp werden oder gar zu spät sein.

Achtung, nachträgliche Anmerkung: Durch einen Kommentar wurde ich dankenswerterweise darauf aufmerksam gemacht, dass ich in meinem Beitrag einen Denkfehler drin habe, denn die Drei-Monats-Frist würde für uns EU-Bürger entfallen und nur für britische Tierhalter gelten, die in die EU reisen wollen. Der Titer muss in unserem Fall nur (in erforderlicher Höhe) bestätigt sein, bevor die Reise angetreten wird. Allerdings ist bei einem geplanten Urlaub mit Hund in GB trotzdem eine baldmöglichste Titer-Bestimmung anzustreben. Fällt nämlich das Ergebnis negativ aus, was durchaus vorkommt, braucht man für Booster-Impfung und erneute Titer-Bestimmung mehr als einen Monat.

Bleiben Sie uns gewogen, bis bald, Ihr

Ralph Rückert

Weiterlesen
13 Hits

VDH - Verband für das Deutscher Hundewesen

 

...spricht sich gegen den Verkauf von Welpen auf Ebay Kleinanzeigen aus:

 

https://www.waz.de/panorama/tierisches/so-skrupellos-laeuft-der-welpen-handel-auf-ebay-kleinanzeigen-id216439719.html?fbclid=IwAR3dkW9pudIt5ZbqrxrqOIXdQaH9pUzNLaePvMXr4yQi7ofj4YW-2ACoWlc

Weiterlesen
10 Hits

Hallo Frau Hundehasserin,

...hallo Herr Hundehasser !
Mein Name ist Maja ? ? . Und somit scheinbar dein Feind!?Hä?!
Wie du, liebe ich es, draußen herumzutollen. Wie du, genieße ich mein Leben. Wie du, erfreue ich mich daran, draußen Freunde zu treffen. Wie du, erhoffe ich mir ein langes, gesundes Leben. Und auch wie du, habe ich ab und an das natürliche Bedürfnis, mich entleeren zu müssen. Wie du, habe ich als Kind, sogar als Welpe, gelernt, dass man dafür spezielle Orte aufsuchen muss und das nicht dort tut, wo man sich gerade befindet.
Doch anders als du, habe ich nicht die Möglichkeit, mich auf eine Toilette zu setzen und anders als du, bin ich darauf angewiesen, dass jemand für mich meine Hinterlassenschaften entfernt.
Ich habe das Glück, Herrchen und Frauchen zu haben, die dies anstandslos tun, da auch sie keine Lust darauf haben, in Tretminen anderer Hunde zu treten.
Doch siehst du nicht, dass es eigentlich nicht wir Hunde es sind, die Schuld an deiner Wut haben, sondern die Besitzer von uns, die ihrer Pflicht nicht nachkommen?!?
Du willst uns töten. Und das auf bestialisch qualvolle Art. Von Rasierklingen habe ich gehört, die du in Wurst versteckst und auch von Rattengift.
Ich bin ein Hund. Das Gefühl, das dich antreibt, das kenne ich nicht. Man nennt es wohl Hass. Ich kenne Freude. Ich kenne Hunger, Müdigkeit und ich kenne Schmerzen.
Deshalb frage ich dich ganz offen und direkt, so wie es Hunde tun:
Wie kannst du nachts schlafen, ohne sicher zu wissen, dass wir deine Köder fressen und nicht deine Katze, der Fuchs oder sogar dein Nachbarskind?
Wie kannst du schlafen, mit dem Wissen, dass du es warst, der die Wurst gekauft, mit Klingen oder Gift gespickt und ausgelegt hat?
Wie kannst du mit der Unwissenheit schlafen, ob du vielleicht schon einem Kind den Spielkameraden, einer alten Frau den einzigen Bezugspartner oder einem einsamen Menschen den Seelentröster genommen hast?
Ganz zu schweigen von den Qualen, die die Menschen erleben, während sie hilflos zusehen müssen, wie wir wegen dir qualvoll sterben.
Ich verstehe deine Wut über die Hundehaufen. Auch ich bin ein reinliches Tier.
Aber ich gebe dir zu bedenken:
Was wäre gewesen, wenn du als Kind hättest Klingen essen müssen, weil du es nicht auf die Toilette geschafft hast?
Was wäre, wenn du Scherben trinken müsstest, weil du es nach der vierten Weinschorle nicht mehr zur nächsten Toilette schaffst und den nächsten Baum benutzt?
Was wäre, wenn du Gift bekommen würdest, wenn du als alter, bettlägeriger Mensch nicht mehr alleine zur Toilette kannst?
Ich bin ein Hund, ich denke nicht nach. Ich handle nach Instinkten und danach, was ich gelernt habe. Ich bin das kleine Kind, der alte Mensch. Der angewiesen auf seine Menschen ist.
Die Schuld daran haben, dass du wütend bist. Nicht ich bin schuldig! Sprich die schuldigen Besitzer an! Sie können dir Antworten geben, die ich dir nicht geben kann.
ABER EINER SACHE SEI DIR GEWISS: PASSIERT UNS ETWAS IN DIESER ART.... MEINE MAMA UND MEIN PAPA WÜRDEN DICH BIS IN DIE HÖLLE JAGEN.??
Der Text darf gerne, geteilt werden. Vielleicht denkt dann mal einer nach bevor er Giftköder auslegt!


 

Weiterlesen
11 Hits

Wissen Sie eigentlich

...

 

 

http://www.uweheiss.de/?fbclid=IwAR37-FbH_T19mZjnlkBc9YkYhLw0gSIsrYGiEWpQiXrlumKBVLJK9uRL7Hs

Weiterlesen
12 Hits

Unsere überforderten Familienhunde

Es war einmal :

Früher war alles anders! Manches besser, Manches schlechter.

 

https://dogs-life-academy.com/2017/10/31/unsere-ueberforderten-familienhunde/?fbclid=IwAR3b3uS4zl2YkXdvCsr_YNi_x48EgwyTEfIv8Rbo6pjr9CBreZtW6aaujTg

Weiterlesen
24 Hits

Stoppt den illegalen Welpenhandel auf Ebay Kleinanzeigen

... Teil 2 / 22.01.2019

 

Heute Vormittag hat die Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN vor dem Veranstaltungsort der „eBay Seller Konferenz“ auf dem Kölner Heumarkt protestiert. Die Tierschützer forderten eBay auf, endlich den anonymen Tierhandel auf der Kleinanzeigen-Plattform zu stoppen und entsprechende effektive Maßnahmen zu ergreifen.

https://www.urban.dog/news/koeln-protest-gegen-anonymen-welpenhandel-auf-ebay-kleinanzeigen/?fbclid=IwAR3UtZh0ajzB1MxPkZgv-httrHzWeMFDsdL_M3xXfG9hNGLVM5JRLHqKRwI

 

Weiterlesen
12 Hits
© 2014 - 2019 Curious Madcaps